Behandlungsmethoden

Durch mein umfassendes Wissen, sowohl in der Schulmedizin, als auch in spezifischen Naturheilverfahren, sehe ich mich sehr gut gerüstet, meinen Patienten zu helfen, sie zu begleiten und zu beraten.

Klassische Ausleitungsverfahren »

Sie dienen der Befreiung von Giftstoffen, Schlackenund anderen Reizfaktoren. Ziel ist es, den Stoffwechsel und den Lymphfluss zu verbessern, z. B. durch:

- Ansetzen von Blutegeln
- Aderlass
- Baunscheidtieren
- Schröpfen
- Entgiftung über Darm-/Harnwege
- Ausleiten nach Hildegard von Bingen

Neuraltherapie nach Huneke »

Spezifische Injektionstechnik mit homöopathischen Arzneipräparaten zur Beseitigung von vegetativen Fehlsteuerungen, welche Krankheiten beeinflussen können.
Anwendungsbeispiele:
- Asthma
- Arthrose
- Knorpeldegeneration der Kniescheibe
- Karpaltunnelsyndrom
- Kopfschmerz
- Lumbago (Hexenschuss)
- Migräne
- Neuralgien
- Traumata
- Schulter-Arm-Syndrom
- Wechseljahrbeschwerden etc .

Akupunktur »

Durch gezielte Nadelsetzung werden Störfelder, Krankheitsherde und Blockaden gelöst. Energie und Flüssigkeitskreislauf werden aktiviert.
Anwendungsgebiete:
- Atemwegserkrankungen
- Erkrankungen der Haut
- Erkrankungen des Stütz- und Bewegungssystems
- Gastrointestinale ( Magen/ Darm) Erkrankungen
- Gynäkologische Krankheitsbilder
- Herz-Kreislauf-Erkrankungen
- Neurologische Erkrankungen
- Psychosomatische Erkrankungen
- Urologische  Erkrankungen
- Wechseljahrbeschwerden etc.

Moxibution »

Energielose Kältezustände des Körpers werden durch Erwärmen mittels Moxkraut wieder mit Lebensenergie (Qi) gefüllt.
Anwendungsbeispiele:
-  Asthma
- Bronchitis
- Depressive Verstimmung
- Durchblutungsstörungen
- Erschöpfungszustände
- Hypotonie (niedriger Blutdruck)
- Ischiasschmerzen
- Menstruationsbeschwerden
- Muskelverspannungen
- Rückenleiden
- Schmerzen etc.

Burnout-Berater »

Burnout (dt.: ausgebrannt sein) bezeichnet eine besonders ausgeprägte Form beruflich/privat bedingter Erschöpfung. Das "Burnout-Syndrom" ist vielfältig und individuell in Auftreten und Ausmaß: Erschöpfung, Niedergeschlagenheit, Schlafstörungn, Kopfschmerzen, Magenschmerzen und andere körperliche Dysfunktionen können auftreten. Typisch sind auch Schuldgefühle und Versagensängste. Burnout tritt in allen Sozial-, Bildungs-, Berufs- und Altersgruppen auf. Ich habe Strategien parat, wie man dem Burnout vorbeugen und dem Patienten aus dem "Ausgebrannt sein" wieder zu Leistungsfähigkeit und Glücksempfinden verhelfen kann.

Kinesiotaping »

Elastische Baumwollbänder werden unter Zug direkt auf die Haut geklebt, zur Unterstützung von Bändern, Sehnen, Muskeln und Gelenken. Zur besseren Durchblutung und Schmerzreduktion. Anwendungsbeispiele:

- Achillessehnenbeschwerden
- Tennis- oder Golferellenbogen
- Gelenkschmerzen
- Hämatome
- Kopfschmerzen
- Muskelzerrung
- Rückenschmerzen
- Schwellungen etc.

Homöopathie »

Behandlungsmethode nach Dr. Samuel Hahnemann. Durch spezielle Verdünnungsmethoden werden Arzneimittel umgewandelt und nach dem Ähnlichkeitsprinzip ausgewählt. Die Homöopathie wird bei akuten und chronischen Krankheiten gleichermaßen angewendet. Anwendungsbeispiele:

- Allergien
- Infektionsanfälligkeit
- Funktionelle Störungen
- Wechseljahrsbeschwerden
- Psychosomatische Beschwerden etc.

Eigenbluttherapie »

Die Eigenbluttherapie gehört als unspezifische Reiztherapie zu den klassischen naturheilkundlichen Verfahren. Dem Patienten wird Blut aus der Vene entnommen und i. d. R. in den Gesäßmuskel oder die Haut zurückgespritzt. Das eigene Blut wird nach dem Aufenthalt außerhalb des Körpers als "fremd" angesehen und löst eine Immunreaktion aus, bzw. stimuliert die körpereigene Abwehr. Anwendungsbeispiele:

- Abwehrschwäche
- Allergien
- Erschöpfungszustände
- Hauterkrankungen
- Akute und chronische Infektionen
- Pilzinfektionen
- Rekonvaleszenz
- Rheumatsiche Erkrankungen
- Wechseljahrsbeschwerden

Infusionstherapie »

Durch das einsetzen von homöopathischen Mitteln, spezifische Vitaminpräparate wird allgemeines Wohlbefinden und die Stärkung des Immunsystems bewirkt.
Anwendungsbeispiele:
- Durchblutungsstörung
 - Vitaminmangel
- Infektanfälligkeit
- Entgiftung 
- Erschöpfung
- Schmerzen
- Polyneuropathie
- begleitende Krebstherapie
- Wechseljahrbeschwerden

Photonentherapie mit Bionic 880 »

Die Licht-Tankstelle für Ihre Zellen. Die Licht-Photonen sind die physikalisch kleinsten Elemente des Sonnenlichtes und als Bausteine der Atome in allen Zellen menschlichen, tierischen oder pflanzlichen Ursprungs enthalten. Degenerierte Nahrungsmittel, Umweltgifte, Stress, hohe Leistungsansprüche in der modernen Gesellschaft, traumatische Erlebnisse in der Vergangenheit, belastende Situationen in der Gegenwart. Auslöser können zu einem Photonen-Mangel in den Zellen führen.
Einsatzgebiete:
- Gewichtsreduzierung
- Anti-Rauch-Therapie
- Schmerztherapie
- Hormonregulierung
- Zellstimulation/Regulation
- Burnout-Syndrom
- Hautprobleme (Ekzeme, Warzen…)
- ADS und ADHS bei Kindern
- Immunstärkung
- Stärkung des Gedächtnis etc.

Blutegeltherapie »

... ist eins der ältesten dokumentierten naturheilkundlichen Ausleitungsverfahren. Die Blutegeltherapie wirkt gerinnungshemmend, ausleitend, lymphstrombeschleunigend, entschlackend, blutverdünnend, antithrombotisch, gefäßkrampflösend, schmerzstillend bei z. B.:
- Gelenkerkrankungen
- Lokale Infektionen
- Venöse Erkrankungen
- Krampfadern / Besenreiser
- Tinnitus
- Korrektur von Narben etc.

 


Seminare Naturheilpraxis Möhnesee